Flirten und Fighten im Plauderton

Die Alpendohle (Pyrrhocorax graculus)

Englisch: Alpine Chough
Französisch: Chocard des Alpes

Grandiose Sänger sind Alpendohlen ebenso wenig wie andere Rabenvögel. Das Schallwort "graculus" in ihrem Namen beschreibt den Klang ihrer Stimme denn auch zutreffender als ein Krähen. Pyrrhocorax dürfte frei übersetzt etwa soviel wie "Flammender Redner" bedeuten. Ein Hinweis auf die vielen Rabenvögeln eigene Fähigkeit, Klänge der Umgebung und auch die menschliche Sprache engagiert und bemerkenswert präzise zu imitieren. Gleichwohl gehören Alpendohlen zu den Singvögeln, weil die Anatomie ihres Stimmapparats mit diesen besser übereinstimmt als mit der anderer Vögel.

Ihre häufigste Lautäußerung sind charakteristische Rufe, die gellend laut und hoch sind. Was man selten zu hören bekommt, ist der viel leisere Gesang bei der Balz. Die ist bei der Alpendohle keine individuelle Angelegenheit, sondern geschieht in Gruppen. Die stärker modulierten Laute des Balzgesangs werden gewissermaßen im Plauderton geäußert.

Seite 1 | Seite 2 | Seite 3

zurück zur Übersicht

© Copyright 2014 by Gundula Oertel. Alle Rechte vorbehalten.

Sie wünschen diese Tierstimme als Handy-Klingelton?
Download-Codes dafür erhalten Sie sofort nach Ihrer Spende für die Natur!

Aufnahme: G. Tembrock
Ort: Montreux, Schweiz
Alle Rechte vorbehalten.

Falls Sie Probleme beim Abspielen der Klingeltöne haben, bitte installieren Sie die aktuelle Version des Adobe Flash Players: